Marrakesch

Marrakesch, das pulsierende Herz Marokkos ist eines der beliebtesten Städtereiseziele überhaupt. Kaum ein Star, der nicht schon mal in Marrakesch war, wenn nicht sogar ein Domizil in dieser Stadt sein eigen nennt. Ein Besuch in Marrakesch ist exotisch, aufregend und voller Farben und Eindrücke.

Das Angebot an Unterkünften ist vielfältig, von Club-Hotel über 4*-5*-Hotels oder Luxushotels bis hin zu den prächtigen Riads, die einem Aufenthalt in Marrakesch ein besonderes Ambiente verleihen. Frühling und Herbst versprechen die angenehmsten Temperaturen mit etwa 25 C° bis 28 C° für eine Reise in die Oasenstadt.

Den pulsierenden Mittelpunkt von Marrakesch bildet die Medina. Das Minarett der Koutoubia-Moschee sticht schon von weitem ins Auge. Traditionell ist sie, dem jeweiligen Handwerk entsprechend in Viertel eingeteilt. Sehenswert davon ist jedes einzelne, egal ob Töpfer, Schmiede, Schuhmacher oder all die anderen Gewerke der 10.000 Handwerker, die täglich in der Medina ihrem Tagwerk nachgehen.

Neben dem Königspalast und vielen weiteren architektonischen Schätzen finden wir in der Medina auch den berühmten Jemaa El Fna (Platz der Gehängten). Kaum ein Tourist, der nicht schon mal dem speziellen Zauber dieses Platzes erlegen ist. Schlangenbeschwörer, Akrobaten, Gnaua-Musiker, Märchenerzähler, Wunderheiler, Wahrsagerinnen und die traditionellen Wasserträger in ihren bunten Trachten ringen neben zahlreichen Ständen um die Aufmerksamkeit der Besucher.

Die bunten Wasserträger sind immer ein Foto wert und freuen sich über ein wenig Trinkgeld.

Sehenswert in Marrakesch sind außerdem die Saadiergräber, der Bahia-Palast, der El-Badi-Palast, das Dar Si Said Museum, das Dar Tiskiwin Museum und die vielen farbenfrohen Gärten, allen voran natürlich der Jardin Majorelle, der mit seinen leuchtenden Farben schon den Modezaren Ive Saint Laurent inspirierte.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Herrn Badr Ouazzani Hassani für seine faszinierende und interessante Führung durch Marrakesch bedanken. Es war eine tolle Tour, die ich gerne weiter empfehle.